Gay Porn Kontakte

Classic Porn – Max Chevalier und Alexy Tyler sind zwei wilde Fick Hengste

4663

Max Chevalier Pornostar Biografie

Max Chevalier ist ein sehr muskulöser schwuler Fick Hengst der seinen Job als Classic Porn Darsteller über alles liebt und genießt. Mit seinen heißen gut gebauten Körper und seinen Hammer geilen Aussehen kommt er gut bei der Männer Welt an. Man kann auch dazu sagen er bringt jedes Mal aufs neue die Männer Herzen zum Schmelzen. Schwer hatte Max es noch nie geile Männer abzuschleppen, um mit denen verdammt heißen Sex zu haben. Chevalier war ein sehr aufgeschlossener, selbstbewusster Mann, der genau wusste, was er will und was nicht. Deshalb war das Thema Sex auch nie ein Tabu Thema für ihm, mit dem Thema konnte er super umgehen. Genauso wie beim Sex langweile im Bett ist für ihn ein absolutes No-Go und kommt für ihn nicht infrage. Jedes Mal wenn Max in geilen schwulen Bars ging, gab es kein halt mehr, er nahm sich das was ihm gefällt. Einen ganz großen Traum hatte er, und zwar eines Tages ein beliebter Gay Pornostar zu werden.

Der Werdegang vom Classic Porn Star

Als er sich immer mehr für die Gay Branche interessierte, überlegte er ernsthaft sich bei einigen Top-Studios zu bewerben. Seinen großen Wunsch will er sich endlich verwirklichen und ihn ausleben. Deshalb konzentrierte er sich nur noch auf seinen größten Traum, um Erfolg zu haben. Eines Tages war es so weit und er bewarb sich bei einigen Studios wie zum Beispiel: „Classic Porn“ „Gays Fuck“ und „Hot Gays Entertainment“. Es dauerte wirklich nicht lange bis sich die ersten Studios zurückmeldeten. Sie waren von seinem Auftreten und seinen Hammer aussehen so begeistert, dass sie ihn gleich zu sich eingeladen haben. Als er dann seinen ersten Video Dreh hatte, konnte man sofort sehen, dass er für diesen Beruf geschaffen worden ist. Die Studios waren hin und weg von ihm und nahmen ihn sofort unter Vertrag. Heute ist er ein heißer gut aussehender Gay Pornostar, den man sich nicht mehr aus der Porno Branche weg denken kann.

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.