Gay Porn Kontakte

Gabriel Clark liebt es heiße Gay Boys zu Ficken

7875

Gabriel Clark Biografie

Gabriel Clark Stande schon immer drauf heiße Gay Boys zu Ficken, schon früher wusste er das er eines Tages ein Pornostar wird. Begonnen hat er als Stripper und als Model, so konnte er sich immer mehr steigern. Kurz danach bekam er mehre Angebote von verschiedenen Studios. am Ende würde er bei Gay Boys unter vertrag genommen. Seine ersten Videos waren noch etwas flau, er musste selbst erstmal in die Branche rein wachsen. Gelernt hat er es von niemanden, er hatte natürlich paar Vorbilder aber er wusste einfach wie ein heißer Porno aussehen muss. So mehr Filme von ihm raus kamen umso mehr Fans bekam er und noch einige mehr Angeboten von Top Studios.

Geschichte von Gay Boys

Von dem Moment an, als er anfing heiße Gay Boys zu Ficken und es sich zum Beruf gemacht hat, war es nicht zu leugnen, man konnte es in Gabriels Filmen einfach sehen das er für die Porno Branche gemacht war. Sein Körper war einfach nur 1A, er trainierte regelmäßig um sich fit zu halten. Das hübsche Gesicht konnte man sich auch nicht mehr aus der Porno Szene weg denken. Clark hatte etwas ganz besonders an sich deshalb liebten sie ihn auch alle. Jede Szene die er gedreht hat, hat er genossen und konnte sich überhaupt nicht mehr vorstellen ohne seinen Beruf zu leben. Am meisten liebte er es mit heißen Gay Boys zu Ficken und vor allem auf harten Sex da ging sein Männer Herz erst richtig auf. Gabriel war ein Top Pornostar der sich in viele verschiedenen Rollen rein versetzen konnte. Und so jede einzelne Szene legendär gemacht hat.

Gabriels Top Five Filme

  • Gay Boys – eine Sache der Schönheit
  • Gay Porn – The Intruder und andere Fantasien
  • Heiße Boys Ficken – Auditions 40 Rafael Carreras Uncut Canada
  • COLT Studios – Hartholz
  • Fuck Boys – kein Schmerz, kein Gewinn
Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.