Gay Porn Kontakte

Gay Sex Cum – Eduardo Picasso hat Hammer geilen Spaß vor der Kamera

4901

Eduardo Picasso Pornostar Biografie

Eduardo Picasso ist ein jüngerer Gay Sex Cum Pornostar, der bei den Gay Männern sehr beliebt ist. Geboren ist Picasso in South Carolina und lebt heute immer noch dort. Seine ganze Familie wohnt in South Carolina, man kann sagen er ist ein richtiger Familien Mensch. Ihm war es schon immer sehr wichtig das seine Familie in seiner Nähe wohnt. Picasso interessierte sich schon sehr früh für die schwulen Welt und machte da auch kein Geheimnis draus. Immer öfters informierte er sich wie es in der schwulen Welt so läuft und vor allem die Gay Porno Branche. Nach einiger Zeit beschloss er sich auf einigen Flirt Apps anzumelden, um heiße Männer kennenzulernen. Schwer hatte er es nicht, bei den schwulen Männern kam er immer sehr gut an. Für seinen Alter ist er ein sehr selbstbewusster, aufgeschlossener junger Mann, denn man nur lieben kann. Ihm war es schon immer sehr wichtig sich nicht vor anderen Leuten zu verstellen. Entweder nehmen ihn die Leute so wie er ist oder sie können Abstand halten.

Der Werdegang vom Gay Sex Cum Star

Beim Sex steht Eduardo am meisten auf Vielseitigkeit und Abwechslung, Langeweile geht für ihn überhaupt nicht. Regelmäßig traf er sich mit süßen schwulen Männer zum Sex. Schon immer liebte er es wenn er seine Sex Partner wechseln konnte, nur mit einem Mann zu Ficken kommt für ihn nicht infrage. Ebenso kann er sich zurzeit nicht vorstellen mit einem Mann eine Beziehung einzugehen, dafür hat er noch zu viel auszuprobieren. Nach einiger Zeit träumte er regelmäßig davon mit heißen Männern vor der Kamera zu Ficken. Also beschloss er sich bei einigen Studios zu bewerben um u schauen, ob er überhaupt angenommen wird. Die Studios, in denen er sich beworben hatte, meldeten sich sofort zurück, sie wollten ihn unter Vertrag. Sie waren so wahnsinnig begeistert von seinem Hammer auftreten und seinem Aussehen. Heute ist er ein sehr beliebter und berühmter Gay Sex Cum Darsteller.

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.