Gay Porn Kontakte

Gay Poen – Aymeric DeVille lässt sich hart im Freien durch Ficken

3875

Aymeric DeVilles Pornostar-Biografie

Aymeric DeVilles ist ein sehr ansprechenderer gut aussehender Mann, der genau weiß wie er die Männer Welt um den Finger wickeln kann. Im Jahre 2010 begann er seine Karriere als heißer Gay Poen Star. Sein Teenager Traum war es schon immer eines Tages geile Pornos zu drehen und irgendwann berühmt zu werden. DeVilles kommt aus einer sehr lockeren Familie, die für jeden Spaß zu haben ist. Schon sehr früh outet er sich bei seinen engsten Freunden und Familien. Die alle hinter ihn standen und ihm mit allem unterstützten. An Abenden in den Aymeric alleine zu Hause im Bett war, schaute er sich am liebsten geile schwulen Pornos an. Er machte es sich sogar 2 bis 4 mal am Tag selber, weil er seine Lust stillen musste. Für ihn konnte es nie genug sein, man konnte sagen er war süchtig nach geilen versauten Sex.

Der Werdegang vom Gay Poen Star

Weil er genau wusste, dass er in seinem Alltag seine Lust nicht gestillt bekommt, überlegte er was er machen soll. Anfangs ging er öfters in heiße Schulen Bars, um Männer kennenzulernen. Doch das war ihm zu wenig, gereicht hat es ihm nicht. Deshalb überlegte er sich wieso drehe ich nicht auch einfach heiße Gay Poen Filme. Alleine der Gedanke mit mehreren Männern Sex zu haben, war für ihm schon die geilste Vorstellung. Deshalb bewarb er sich bei einigen Studios wie zum Beispiel „Gay-Porn Entertainment“ „Fuck Boys“ und „NakedAction“. Es hat nicht lange gedauert bis sich die ersten Studios zurückmeldeten und ihm zu einem Probe Dreh eingeladen hatten. Seit seinen ersten Dreh Tag wusste er, genau er ist für eine heiße Gay Poen Karriere einfach geschaffen worden.

Interessante Fakten

  • Er ist ein richtiger Fitness-Süchtiger, der jeden Tag trainieren muss.
  • Zu seinen Hobbys zählen Reisen, mit Freunden abhängen und Reisen besonders.
  • Er hat einen Sneaker-Fetisch, deshalb gibt es öfters Szenen, in denen er öfters seine Schuhe auszieht.
Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.