Gay Porn Kontakte

Darius Ferdynand steht auf Gay Anal Sex mit heißen Männern

3359

Die Biografie von Darius Ferdynand

Darius Ferdynand ist ein sehr bekannter Pornostar der seine Karriere 2003 startete. Schon in mehr als 20 Titeln spielte er mit, seine Leidenschaft zu Männern entwickelte er schon sehr früh. Alles fing mit er Webcam an, als Darius 18 Jahre war, war er so geil drauf sich vor der Kamera auszuziehen. Also beschloss er sich einen eigenen Webcam Account zu machen und fing mit Solo Auftritte an. Diese Arbeit machte ihm so einen Spaß das er sich vorstelle wie es wohl wäre richtig Pornos zu drehen mit heißen Männern. Seit diesem Zeitpunkt wusste Ferdynand das ist sein Beruf. Lange überlegen brauchte er nicht mehr, er bewarb sich sofort bei einigen Studios. Sogar einen eigenen solo Film drehte er um den Studios gleich zu zeigen was er drauf hat. Mit seiner geilen, selbstbewussten Ausstrahlung kam er gut bei den Studios an. Die ersten wollten ihn direkt unter Vertrag und machten Darius ein gutes Angebot, was er auch gleich annahm. Sein Traum ging in Erfüllung endlich konnte er geilen Gay Anal Sex vor der Kamera haben.

Der Werdegang vom Gay Anal Sex Star

Sehr vielseitig war Darius mit seiner Arbeit er brachte immer wie neue Ideen hinzu und liebte es auch an verschiedenen Orten im Freien zu drehen. Seine Porno Dreh Partner durfte er sich oft selber aussuchen, hatte aber auch kein Problem damit es nicht zu tun. Seine nette liebevolle Art kam bei jeden Mann super an und er versteht sich immer blendend mit ihnen. Die engsten Freunde und Familie standen hinter ihn und unterstützen ihm mit alles was geht. Einen Partner an seiner Seite hatte Darius jedoch noch nicht, er wartet immer noch auf den richtigen Mann. Aber das ist für ihn auch nicht gerade schlimm, dadurch das er eine Lebe Mensch ist liebt er es viele Erfahrungen zu sammeln. 2010 bekam er ein sehr großes Angebot von einem der bekanntesten Studios Namens „Gay Anal Sex Entertainment“. Immer bekannter und beliebter wurde Darius Ferdynand, viel Freizeit war da nicht mehr drin. Viele Vorlieben und Fantasien gingen ihm noch durch den Kopf durch die er gerne noch alle nach und nach aus leben will, wie zum beispiel der Fußfetisch. Schöne Füße reizten ihm schon immer und der Gedanke daran machte ihn schon sehr geil.

Hobbys

  • Wenn Ferdynand mal nicht am drehen ist, spielte er am liebsten Eishockey was er schon als Kind tat.
  • An Wochenenden ging er am liebsten auf Swinger Partys und in geilen Schwulen Bars.
Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.