Gay Porn Kontakte

George Payne dreht heiße Klassische Geyporno Filme

2616

George Paynes Pornostar-Biografie

George Payne war ein klassischer Schauspieler er trat 1967 mit 22 Jahren das erste mal in XXX-Filmen auf. Bis Mitte der 90er Jahre trat er regelmäßig in Erwachsenen filmen für Geypornos Filme  auf und zog sich mit etwa 200 Titeln zurück. Payne war ein gut aussehender, haariger und manchmal bärtiger Typ, der seine Porno Karriere in den 70er und 80er Jahren in schwulen Filmen begann. Seine Geyporno Filme waren immer Top doch in seinem Privat Leben war er Heterosexuell. Für den Rest seiner Karriere in der Erotik Branche trat er in heterosexuellen Pornos auf. Er arbeitete mit einigen der bekanntesten Stars der Zeit zusammen.

Seine Geyporno Geschichte

Obwohl er oft in einem vergleichbaren Alter wie seine Kollegen war, spielte Payne oft in Geyporno Filmen die Rolle eines älteren Mannes. Er erlangte den Ruf eines „Daddys“ und wurde oft gebucht, um sadistische und verrückte Charaktere darzustellen. Bekannte Regisseure wie Phil Prince und Gerard Damiano arbeiteten gern mit ihm zusammen. Was er gut konnte war es sich von anderen Porno Darstellern abzuheben. Verschiedenen Rollen in seinen Geyporno Filme zu Spielen liebte George. Seine Lieblings Szene ist in Gay Hot, wo er einen verrückten spielte, der Lucas B in einem Keller fesselte und ihn etwas quellt. George war nicht nur Aktiv sondern auch Passiv.

Werdegang

Während seiner langen Karriere im Porno bereich arbeitete Payne mit einigen der besten Regisseure und Schauspieler zusammen. Sein Postfach explodierte förmlich von Nachrichten, er arbeitete für einige besten Produktionsfirmen der Zeit. Er sagte immer “ Solange ich noch heiße Geyporno Filme drehen kann werde ich es auch nicht freiwillig aufhören „. In vielen seiner geilen Filmen durfte er sogar selbst mitwirken und die Geschichte dazu ausdenken. Er liebte es wenn er seine eigenen Fantsien mit einbringen durfte. Man konnte sehen das er sein Beruf über alles liebt und jede einzelne Sekunde genoss.

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.